Aufrufe
vor 11 Monaten

wasistlos Bad Füssing Magazin Juni 2016

  • Text
  • Tagesschau
  • Wetter
  • Kurhaus
  • Uefa
  • Regionalprogramm
  • Rundschau
  • Streife
  • Kurallee
  • Juni
  • Deutschland

Gästeehrungen **

Gästeehrungen ** 13.04.16 22.04.16 04.05.16 -1 29.04.16 - 1 29.04.16 - 2 04.05.16 -2 Gästeehrung am 13.04.2016 Die silberne Ehrennadel samt Urkunde für 15 Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Detlef und Hannelore Neumann aus Berlin. Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Barbara Hauck aus Gundelfingen (20), Karl Hans Hoffmann aus Alzey (20), Anita Glahn-Schweder aus Hodstadt (25), Gabriele Dziadek aus Hessisch/Oldendorf (25), Heinz und Waltraud Maurer aus Illingen/Hüttigweiler (25), Lilli Vocke aus Wullenhorst (25), Edgar und Hermine König aus Pressath (30) sowie Friedrich und Ottilie Götz aus Selb (35). Gästeehrung am 22.04.2016 Die silberne Ehrennadel samt Urkunde für 15 Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Ulfried Nauheimer und Gitta Ebrecht-Nauheimer aus Frankfurt am Main sowie Hildegard Lind aus Grebenhain. Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Werner und Else Hack aus München (20), Günter und Johanna Bach aus Marksuhl (20), Georg Hacker aus Roßtal (25), Friedrich und Christa David aus Taunausstein (25), Heinrich Friedrich Ulrich aus Lohra (30), Horst und Irene Fuchs aus Heilbronn (30), Rudolf Pretsch aus Frankfurt (35), Renate Triebel aus Mühlheim/Main (35), Herbert Müller (25) und Elisabeth Schwieger (35) aus Herten, Erwin und Brunhilde Rohloff aus Stuttgart (40), Josef Schweigert aus Herrieden (40) sowie Peter und Waltraud Wilhelm aus Böblingen (50). Gästeehrung am 29.04.2016 – 1 Die silberne Ehrennadel samt Urkunde für 15 Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Günter Popp aus Pegnitz, Betti Sinkewitz und Klaus Johne aus Struppen sowie Heinz und Erika Helfrich aus Höheischweiler. Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Klaus und Helga Brösgen aus Röderaue (20), Jan und Lydia Römer aus München (25), Willi Rohde aus Sulz am Neckar (30), Günther und Elke Grund aus Hinte (30), Otto und Gertrud Hies aus Neuburg/Ried (35) sowie Rolf und Christel Schmidt aus Tiefenau (45). Gästeehrung am 29.04.2016 - 2 Die silberne Ehrennadel samt Urkunde für 15 Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Elmar Heßmer aus Frankfurt am Main sowie Hugo und Petra Sicks aus Saarlouis. Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Helga Keiser aus Cuxhaven (25), Hedwig Scharf aus Berkatal (30), Hartmut und Ursula Hendel aus Stuttgart (30), Heinz und Rosemarie Kaspeitzer aus Pleidelsheim (40) sowie Manfred Dämmrich aus Kleinebersdorf (55). Gästeehrung am 04.05.2016 - 1 Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Gerhard und Eveline Dallmeier aus Weissenfels (20), Horst und Gisela Torner aus Bremen (20), Renate Schleis aus Betzdorf (20), Elsa Sauer aus Schöntal (20), Antonia Bartl aus Schöntal (20), Katharina Esterl aus Aying (20), Werner und Barbara Karmann aus Burgdorf (20), Jürgen und Waltraud Cramer aus Mühlhein am Main (25), Karl und Gislinde Wagenknecht aus Schwabenmünchen (30), Artur und Christel Hels aus Langgons (30). Gästeehrung am 04.05.2016 - 2 Die goldene Ehrennadel samt Urkunde für 20 und mehr Kuraufenthalte in Bad Füssing erhielten: Walter und Waltraud Schadel aus Biesenhofen (20), Friedrich und Margot Sommer aus Oberkotzau (20), Elmar und Hedwig Leimeister aus Schweinfurt (20), Margot Ritzheim aus Budenheim (20), Hildegard Kraft aus Raunheim (20), Martin und Tamara Engert aus Aub (25), Eva Tschaftari aus Nürnberg (30), Heinz-Werner Martin aus Spaichingen (30), Hans und Christine Vogel aus Chemnitz (35), Susanne Fietje aus Laatzen (35), Norbert (45) und Sonja (15) Schürmann aus Braubach, Heinz und Traudl Hammes aus Köln (50). Gisela und Günter Köhler schwören auf Heilkraft des Thermalwassers ** Grund zur Freude und zum Feiern gab es dieser Tage, denn die Stammgäste Gisela und Günter Köhler aus Untergruppenbach im Landkreis Heilbronn feierten ihren 40. Kuraufenthalt. Grund genug für Kurdirektor Rudolf Weinberger den Jubilaren persönlich im Namen des Kur- & GästeService zu gratulieren. Seit vielen Jahren kommt Familie Köhler in den Kurort, weil ihnen das heilkräftige Schwefelthermalwasser so gut tut und zumindest etwas Linderung für die Probleme in den Gelenken verschafft. „Die Aufenthalte bringen uns stets so viel, dass sich der Aufwand dafür immer lohnt“, versichert Herr Köhler. Mit Freude nahm die beiden Baden- Württemberger die Ehrennadel, Urkunde sowie ein kleines Präsent in Empfang. Im anschließenden Gespräch mit den Gastjubilaren erfuhr der Kurdirektor deren Zufriedenheit mit dem Kurort, seinen vielfältigen Angeboten und nicht zuletzt mit Service und Geborgenheit im Haus Christlmeier in Würding. Mit einem Glas Sekt wurde auf das Wohl der Stammgäste angestoßen. 8

Summer Country Fest auf dem Campingplatz Der neue Familiengasthof Huckenhamer Stadl lädt am ersten Juliwochenende wieder zum Summer Country Fest mit viel Wildwest-Romantik ein. Zum Auftakt des Summer Country Festes spielen am 1. Juli ab 18 Uhr LAKESIDE WILLIE Melodien, die man glaubt schon ewig zu kennen, auch wenn man manche an diesem Abend zum ersten Mal hört. Die Songs von Künstlern wie Bob Dylan, Harry Belafonte u.a. erhalten bei LAKESIDE WILLIE einen neuen, eigenen Charme, erzeugt durch das Instrumentarium von Akustikgitarren, Resophonic, Banjo, Akkordeon, Harp, Suitecasedrumset, Waschbrett, Upright Bass und den daraus entstehenden Arrangements mit mehrstimmigem Gesang. Stimmung pur verspricht das Heavy Load Duo am Samstag, den 2. Juli. Die Künstler Hondax und Chico werden mit geballter Akkustikpower in ihrem ureigenen Stil Folk-, Country- und Rocksongs in brillanter Weise covern. Mit Gesang, wenigen Musikinstrumenten wie Western- und Bassgitarre oder Mundharmonika, bringen sie in unnachahmlicher Weise Songs der Sechziger und Siebziger Jahre auf die Bühne. Die stilvolle Kulisse für die Countrykünstler bildet an beiden Abenden der große Biergarten mit Lagerfeuer und großem Grill, auf dem typische Barbecue Specials brutzeln. Bei schlechtem Wetter werden die Konzerte in den Familiengasthof „Huckenhamer Stadl verlegt. Der Eintritt ist an beiden Abenden frei. Beginn ist um 18 Uhr. Der neue Familiengasthof Huckenhamer Stadl bietet eine abwechslungsreiche frische Küche, an diesem Wochenende typische Barbecue Specials. In direkter Nähe befindet sich ein Kinderspielplatz. Bei schönem Wetter sind die drei platzeigenen Natur-Badeseen geöffnet. Drei neue Weinbrüder in Bad Füssing zum Ritter geschlagen Hintere Reihe (v.l.n.r): Zeremonienmeister Lothar Lindenschmitt, Kurdirektor Rudolf Weinberger, Bürgermeister Alois Brundobler, Diakon Andreas Reimbeck, Fahnenträger Fritz Obermeier, Landrätin Gerlinde Kaupa, Landtagsabgeordneter Walter Taubenede, Großmeister Claus-Dieter Stütz Vordere Reihe (v.l.n.r) : Rudolf Franz Margraf, Herbert Vlatten, Friedrich Wilhelm Reisinger Am 22. und 23. April trafen sich hundertelf der zweihundertvier Ordensschwestern und Ordensbrüder des Weltbunds der Weinritter im großen Kurhaus von Bad Füssing, um ihren jährlichen Frühjahrskonvent abzuhalten und in einer feierlichen Handlung drei weitere ehrenvolle honorige Bürger in ihre Reihen aufzunehmen. Der beschauliche ruhige Ort mit seinen drei Heilquellen stand deshalb am frühen Sonntagnachmittag Kopf, als sich die ehrenwerten Männer und Frauen vom Weltbund der Weinritter in schwarzer Robe, grüner Ordenskette um den Hals und weinrotem Barett auf dem Kopf vor dem Rathaus trafen und begleitet von den Aigen Hofmark- Böllerschützen, dem Fanfarenzug aus Kirchham sowie mit den Goldhaubenfrauen quer durch den Ort zum großen Kurhaus zogen. Im Foyer des Kurhauses, das mit Fahnen des Weltbunds der Weinritter ausgeschmückt war, nahm die Gesellschaft zum Festakt Aufstellung. Als Ehrengäste waren Bürgermeister Alois Brundobler, Landtagsabgeordneter Walter Traubeneder, Landrätin Gerlinde Kaupa, Diakon Andreas Reimbeck und Kurdirektor Rudolf Weinberger gekommen. Großmeister Claus-Dieter Stütz: „In vino pax, veritas, humanitas – Im Wein liegt Friede, Wahrheit, Menschlichkeit. Diesen Leitsatz haben wir uns nicht nur auf die Fahne, sondern auch auf die Umhänge geschrieben, wir fühlen uns verpflichtet, den Weinbau zu schützen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Darüber hinaus fördern wir speziell karitative Einrichtungen und Verbände. Durch den Kontakt mit internationalen Institutionen dürfen wir uns Weltbund nennen“. Weitere Grußworte des Bürgermeister Alois Brundobler und des Diakon Andreas Reimbeck folgte. Den weiteren Verlauf übernahm der Zeremonienmeister Lothar Lindenschmitt Die drei Aspiranten Friedrich Wilhelm Reisinger, Rudolf Franz Margraf und Herbert Vlatten wurden nach vorne gerufen. Der jeweilige Pate stellte danach eine knappe Biografie vor. Danach verlas der Großmeister die Eidesformel „Ich gelobe nach bestem Wissen und Gewissen als Mitglied des Weltbunds der Weinritter im Sinn seiner Satzung und seines Wahlspruchs „In vino pax, veritas, humanitas“ zu dienen.“ Die drei antworteten „Ich gelobe“ und hoben dabei ihre Schwurhand. Mit dem mächtigen Schwert berührte der Großmeister Schultern und Kopf und zur Besiegelung des Schwurs und Ritterschlags reichte man ihnen den goldenen Weinpokal zum Bruderschaftstrunk mit den Worten „Auf die Bruderschaft“. Die neuen Ritter erwiderteten „Ich gelobe“. Mit dem Überreichen der Insignien schwarze Robe, grüne Ordenskette um den Hals und weinrotes Barett auf dem Kopf schloss die Weihehandlung. Im Anschluss an die dieser feierlichen Zeremonie wurden die neuen Ritter von den Ehrengästen, den Mitschwestern und Mitbrüdern herzlichst beglückwünscht. Rainer Weis 9

wasistlos badfüssing magazin 2018

wasistlos Bad Füssing Magazin Februar 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin März 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juni 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juli 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin August 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin September 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Oktober 2018

wasistlos badfüssing magazin 2017

wasistlos Bad Füssing Magazin Dez 17/Jan 18
wasistlos Bad Füssing-Magazin November 2017
wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017
wasistlos badfüssing magazin September 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juli 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juni 2017
wasistlos badfüssing magazin Mai 2017
wasistlos badfüssing magazin April 2017
wasistlos badfüssing magazin März 2017
© 2018 by CS-Inmedia - Fürstenzell | powered by typo3