Aufrufe
vor 9 Monaten

wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018

  • Text
  • Tagesschau
  • Wetter
  • Nachrichten
  • Kurhaus
  • Magazin
  • Kurallee
  • Rundschau
  • Arte
  • Deutschland
  • Xpress
Wasistlos - Das Bad Füssing Magazin Mai 2018: Hier erhalten Sie eine Vorschau, welche Top-Veranstaltungen und Highlights Sie in Bad Füssing 2018 erwarten! Lebensfreude, Körperkultur und Genuss - Das wasistlos Magazin berichtet über aktuelle Themen aus der Thermenregion rund um Bad Füssing, liefert Ihnen Ausflugstipps, tolle Veranstaltungen, Gewinnspiele und gibt Insider-Tipps rund um Kulinarik und Genuss. Auch Kultur- und Kunst-Liebhaber kommen bei interessanten Ausstellungstipps und Hintergründe zur Geschichte der Region auf ihre Kosten. Diesen Monat: Der Salomonsaal im Kloster Asbach - Eröffnung der Grillsaison 2018 - Vereine in Bad Füssing: Die Grenzlandla Gögging - Aqua Piano Konzerte 2018 - Der weiße Mond von Maratonga: ein Bad Füssing-Kurzkrimi von Ella W. Anders - Werte und Immobilien im Thermenland - Der Maibockanstich in Maier's Burgwirtschaft - TV-Programm - Gewinnspiel 500,-€ Hotelgutschein u.v.m. cs-inmedia, Fürstenzell

Bad

Bad Füssing Veranstaltungen, Kultur, Öffentlichkeit in Bad Füssing Woche der Offenen Türe in der Kurgärtnerei Leonhardi-Museum Aigen am Inn ** Vom 7. bis 11. Mai wartet die Kurgärtnerei auf zahlreiche Besucher, die dem Team der Kurgärtnerei über die Schulter schauen möchten. Wenn Sie sich einmal persönlich ein Bild von den Arbeitsabläufen machen wollen, haben Sie jeweils von 8 bis 16 Uhr Gelegenheit dazu. Sie sind herzlich eingeladen. Über 200 Votiv- u. Opfergaben aus Eisen, Wachs, Silber & Holz. > Eisenfiguren aus dem 11. & 12. Jahrhundert > weitere Exponate zur Geschichte der Leonhardiwallfahrt > Reproduktionen historischer Karten > Funde der näheren Heimat Evangelische Christuskirche ** Sonderausstellung zur Geschichte der Schrift Die evangelische Christuskirche in Bad Füssing wurde 1972 von Professor Kurt Ackermann, München/Karlsruhe, erbaut. Leitende Grundidee für das Bauwerk war: Eine feste Burg ist unser Gott. In dem Innenraum der Kirche, der knapp 400 Menschen Platz bietet, dringt kaum Straßenlärm herein, so dass man jederzeit Ruhe findet und zur Besinnung eingeladen wird. Sehenswert sind die Gemälde von Professor Christian Ludwig Attersee (Wien), einem der bedeutendsten europäischen Maler der Gegenwart, die sich inhaltlich mit den großen Christusthemen befassen: „Weihnachten“, „Karfreitag“, „Ostern“, „Christus lädt an seinen Tisch ein“ und „Christus heilt unsere Gebrechen“. Christian Ludwig Attersee wurde 1940 in Preßburg geboren und wuchs in Oberösterreich auf. Er ist außer als Maler, Zeichner und Druckgraphiker auch als Pianist und Dichter tätig. Sein Werk wurde anfangs stark von Pop Art und Surrealismus geprägt, später entwickelte er eine unverkennbare, dynamische Handschrift. Seine Malerei spielt mit den Grenzen des Gegenständlichen und berührt die Grenzen des Abstrakten. Die Termine für eine kostenlose Führung mit Erklärung der fünf Bilder des österr. Malers Christian Ludwig Attersee unter Leitung von Pfarrer Norbert Stapfer mit Team entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender oder den Plakataushängen. Evang. Kurseelsorge- u. Gemeindezentrum, Safferstettener Str. 1, Tel. 08531 29636, pfarramt.badfuessing@elkb.de Erinnern Sie sich, wie mühsam es war, das Schreiben zu lernen? Wenn wir heute ganz selbstverständlich SMS und E-Mails verschicken, flott über Tablet oder Smartphone Nett- und Neuigkeiten austauschen, überlegen wir nicht, wo sie denn ihre vielschichtigen Wurzeln haben – unsere Buchstaben. Lassen Sie sich inspirieren von der einfachen Höhlenmalerei der Frühzeit, von der Antike mit den Anfängen des Alphabets, von der mittelalterlichen Kunst klösterlicher Handschriften, von der einstigen Kultur des Briefeschreibens, von der revolutionären Erfindung des Buchdrucks sowie von edlen Papieren und individuellen Schreibgeräten! „Drücken“ Sie die alte Schulbank mit den vielen Gebrauchsspuren und die Tasten von ehemals „hochmodernen“ manuellen und elektrischen Schreibmaschinen! Adresse: Penningerweg 7, Tel. 08537 91089, Öffnungszeiten: Di, Mi, Sa, So & Feiertag 14 - 17 Uhr, www.leonhardimuseum.de Führungen jeden 1. Sa im Monat um 14 Uhr und nach Vereinbarung Ursprung der Kunst ** Sonderausstellung Edelsteine aus dem Weltall „Meteorit Seymchan, Ost-Sibirien, Pallasit“. Im Weltall hat sich im Meteorit der Halbedelstein Olivine/Peridot gebildet. Ein einzigartiger und rarer Einschluss. Kunst von den Anfängen der Menschheit – 40.000 B.C.: Exponate aus Mammut, Spondylusmuscheln, Ammoniten, Bernstein und Meteoriten. Bernsteinmuseum mit Museumsshop: Hl.-Geist-Straße 2 (hinter dem Rathaus, am Freizeitpark), PQ: 17-f, Tel. (08506) 455, Di-Fr 10– 12 Uhr & 14–17 Uhr; Sa, So und Feiertage 14–17 Uhr; Mo geschlossen 4

Lesetipp von Eva Dobler Buchhandlung Nickel & Spitzenberger Passauer Str. 18 · 94060 Pocking Tel. 08531-7409 E-Mail: info@buchhandlung-pocking.de Veranstaltungen der Spielbank Bad Füssing im Mai ** 1. Nach „Die Geschichte der Bienen“ jetzt... Maja Lunde: Die Geschichte des Wassers Roman, gebunden, 480 S., btb Verlag, ISBN 978- 3-442-75774-9, 20.00 € Auch als Hörbuch und eBook erhältlich. Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann. Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot. Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit. Für alle Katzenliebhaber Mirjam Pressler: Ich bin's, Kitty - Aus dem Leben einer Katze gebunden, 206 S., mit Illustrationen (von 10 - 99 J.), Beltz Verlag, ISBN 978-3-407-82357-1, 14.95 € Auch als Hörbuch und eBook erhältlich. Kitty ist stolz darauf, eine Katze zu sein. Doch jetzt muss sie sich alleine um das Überleben kümmern, was für eine Hauskatze gar nicht so einfach ist. Im Hof der alten Bäckerei findet Kitty Freunde - Flecki, Anusch und den weisen Kater Bruno, mit dem sie über das Gute und das Böse in der Welt philosophiert. Doch das Leben ist gefährlich und Kitty weiß, dass sie bald ein Zuhause finden muss. "Du wirst es schaffen", hat Emma zu ihr gesagt. "Du bist klug und stark, und du hast ein größeres Herz als viele Menschen." Eine zutiefst menschliche Katzengeschichte über das Leben und die Liebe. AUSSTELLUNG DES KÜNSTLERS MARIO DE ZUANI – UNIKATE FÜR MENSCHEN DIE STETS DAS BESONDERE SUCHEN 04.05., 19:30 Uhr, Kulturbühne: Kabarett - Traudl Wolff gastiert mit ihrem Programm: "Ich bin eine vergessene Anit-Baby-Pille". Platzreservierung nur online oder vor Ort möglich (www.spielbanken-bayern.de) 10.05., Vatertag - alle Herren überraschen wir heute mit einer kleinen Aufmerksamkeit. 11.05., 19:30 Uhr, Kulturbühne: Gitarre, Gesang und Geschichten. Michael Fitz präsentiert sein aktuelles Bühnenprogramm. 13.05., Muttertag - auf alle Damen wartet heute eine kleine Aufmerksamkeit. Zusätzlich erhalten alle Gäste freien Eintritt und einen VIP-Jeton im Wert von 2 €. Über mich: Ich wurde 1963 in Wels geboren, lebe und arbeite in Edt bei Lambach. Meine italienischen Wurzeln spiegeln sich bis heute durch sonnige Farben und emotionale Themen in meinen Werken. Malerei muss für mich aus dem tiefsten Inneren kommen. Sie muss losgelöst „von Regeln“ und „Vorschriften“ aus dem Herzen fließen. --- Pure Emotion ohne vorgegebenes System --- Ich lege besonders viel Wert darauf meine verarbeiteten Themen abstrakt und dennoch leicht nachvollziehbar darzustellen. 18.05., 19:30 Uhr, Kulturbühne - Weißblaues Brettl. Genießen Sie mit uns einen stimmungsvollen Abend mit bayerischer Wirtshausmusik mit Franz Venus. Platzreservierung nur online oder vor Ort möglich (www.spielbanken-bayern.de) 23.05., 18:00 Uhr, Genießertag in unserem Restaurant: Gemeinsam is(s)t man glücklicher! Reservierung notwendig unter der TelNr. 08531 9779-44. 26.05., Glücksrad. Heute gibt es von 20 bis 24 Uhr attraktive Preise beim Dreh am Glücksrad zu gewinnen. Weitere Infos zu den Ausstellungen: Bayerische Spielbank Bad Füssing, Kurhausstr. 1, Tel. 08531/9 77 90, PQ 19-f, Die Ausstellungen sind während der Öffnungszeiten der Spielbank Bad Füssing täglich ab 12.00 Uhr zu sehen. www.spielbanken-bayern.de 5

wasistlos badfüssing magazin 2018

wasistlos Bad Füssing Magazin Februar 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin März 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juni 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juli 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin August 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin September 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Oktober 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin November 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Dezember 2018/Januar 2019

wasistlos badfüssing magazin 2017

wasistlos Bad Füssing Magazin Dez 17/Jan 18
wasistlos Bad Füssing-Magazin November 2017
wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017
wasistlos badfüssing magazin September 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juli 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juni 2017
wasistlos badfüssing magazin Mai 2017
wasistlos badfüssing magazin April 2017
wasistlos badfüssing magazin März 2017
© 2018 by CS-Inmedia - Fürstenzell | powered by typo3