Aufrufe
vor 1 Jahr

wasistlos badfüssing magazin März 2017

  • Text
  • Aquapiano
  • Kulturfestival
  • Wasistlos
  • Badfuessing
  • Kurhaus
  • Deutschland
  • Magazin
Wasistlos - Das Bad Füssing Magazin März 2017: Hier ehalten Sie eine Vorschau, welche Top-Veranstaltungen und Highlights Sie in Bad Füssing 2017 erwarten! Lebensfreude, Körperkultur und Genuss - Das wasistlos Magazin berichtet über aktuelle Themen aus der Thermenregion rund um Bad Füssing, liefert Ihnen Ausflugstipps, tolle Veranstaltungen, Gewinnspiele und gibt Insider-Tipps rund um Kulinarik und Genuss. Auch Kultur- und Kunst-Liebhaber kommen bei interessanten Ausstellungstipps und Hintergründe zur Geschichte der Region auf ihre Kosten. Diesen Monat: vorgestellt: das 18. Kulturfestival - Bad Füssing: eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft - Rald Samland, der neue Direktor der Spielbank Bank Füssing - die Gewinner des Internationalen Skatturniers - auf den Spuren von Johann Baptist Modler - Aqua Piano 2017 - Biergartenevents und Schlager in Maier's Burgwirtschaft - TV-Programm - Gewinnspiel 500,-€ Hotelgutschein u.v.m. remark marketing + medien

Für kleine

Für kleine Persönlichkeiten Lesetipp von Eva Dobler Buchhandlung Nickel & Spitzenberger Passauer Str. 18 - 94060 Pocking Tel. 08531-7409 | E-Mail: info@buchhandlung-pocking.de Auch im Frühjahr 2017 steht das Team der Kinderecke FLIN- GELLI für Sie parat. Entdecken Sie hier die Welt der Kindermode, wie man sie nicht alltäglich sieht. Auf der führenden Kindermodemesse in Florenz immer auf der Suche nach den neuesten Trends, präsentieren Inhaber Hermann Flingelli und sein versiertes Team auch 2017 wieder modische Highlights internationaler Kindermode.. Manche Kunden nennen den Laden im Kaufhaus Geml deshalb auch „eine Perle“ .Denn nicht nur für Baby’s findet man hier das „gewisse Etwas“, auch für die Lieben bis zur Größe 176 ist die Auswahl stimmig! Freuen Sie sich bei einem Besuch der Kinderecke im Kaufhaus Geml auch auf eine pfiffige Auswahl von Lederhose, Dirndl& Co. Kinderecke Flingelli im Kaufhaus Geml *seit 1972* Kurallee 16 | 94072 Bad Füssing Mo- Fr 9:30-18 Uhr| Sa 9-13 Uhr *seit 1972* Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur, Gebunden, 560 S., C. Bertelsmann Verlag, ISBN 978-3-570-10206-0, 24.99 EUR Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein „Mare“ auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. Lena Greiner und Carola Padtberg-Kruse: Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker, Neue witzige Schülerantworten und Lehrergeschichten, Taschenbuch, 240 S., Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-37665-3, 9.99 € Von „Ludwig Fun Beethoven“ bis „Chris die Himmelfahrt“: Deutschlands Schüler setzen mit irren Schreibfehlern und absurden Wissenslücken noch mal einen drauf. Hunderte Lehrer sendeten erneut skurrile Stilblüten und Ausreden aus dem Schulalltag an SPIEGEL ONLINE. Der Nachfolgeband von Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer versammelt die schrägsten Einsendungen - abstruse Antworten, faule Ausflüchte und dreiste Notlügen. Zusätzlich in diesem Buch: Die witzigsten Lehrergeschichten und Anekdoten aus dem Schulalltag mit wirren Schülern im Schlafanzug und irren Eltern nachts am Telefon. 14

Einkaufen Kobleder Modehaus, Diesseits 111, A-4973 St. Martin/ Innkreis Tel. +43(0)7751/7226-26, www.kobleder.at Liabs für de Kloan! Die Kuhlimuu in Fürstenzell Wunderschön, kreativ, witzig, aber zugleich praktisch und pflegeleicht muss Mode für die liebsten Kleinen sein. Kuhlimuu hat sich dies absolut zum Ziel gesetzt und präsentiert Babymode, Fashion für Kleinkinder und trachtige Mode bis Größe 116. Pfiffige Accessoires und originelle Geschenke runden das Sortiment ab. Kommen sie vorbei und lassen sie sich gerne zur aktuellen Frühjahrs- bzw. Sommermode beraten. Die Kuhlimuu freut sich über Ihren Besuch! Kuhlimuu - Liabs für de Kloan 94081 Fürstenzell | Bahnhofstrasse 9 Tel. +49 - 8502 - 917 46 50 Mo-Fr 10-12, 14-18 Uhr | Sa 9-12 Uhr www.kuhlimuu.de 15

wasistlos badfüssing magazin 2018

wasistlos Bad Füssing Magazin Februar 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin März 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juni 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juli 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin August 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin September 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Oktober 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin November 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Dezember 2018/Januar 2019

wasistlos badfüssing magazin 2017

wasistlos Bad Füssing Magazin Dez 17/Jan 18
wasistlos Bad Füssing-Magazin November 2017
wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017
wasistlos badfüssing magazin September 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juli 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juni 2017
wasistlos badfüssing magazin Mai 2017
wasistlos badfüssing magazin April 2017
wasistlos badfüssing magazin März 2017
© 2018 by CS-Inmedia - Fürstenzell | powered by typo3