Aufrufe
vor 1 Jahr

wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017

  • Text
  • Tagesschau
  • Wetter
  • Kurhaus
  • Regionalprogramm
  • Rundschau
  • Kurallee
  • Oktober
  • Arte
  • Deutschland
  • Welt
Wasistlos - Das Bad Füssing Magazin Oktober 2017: Hier erhalten Sie eine Vorschau, welche Top-Veranstaltungen und Highlights Sie in Bad Füssing 2017 erwarten! Lebensfreude, Körperkultur und Genuss - Das wasistlos Magazin berichtet über aktuelle Themen aus der Thermenregion rund um Bad Füssing, liefert Ihnen Ausflugstipps, tolle Veranstaltungen, Gewinnspiele und gibt Insider-Tipps rund um Kulinarik und Genuss. Auch Kultur- und Kunst-Liebhaber kommen bei interessanten Ausstellungstipps und Hintergründe zur Geschichte der Region auf ihre Kosten. Diesen Monat: vorgestellt: das 18. Kulturfestival - Veronica Ferres stellt ihren neuen Film in der Filmgalerie vor - Gemeinsam isst man glücklicher - Auf den Spuren von Johann Baptist Modler: Marktplatz Obernberg - Aqua Piano 2017 - Biergartenevents und Schlager in Maier's Burgwirtschaft - TV-Programm - Gewinnspiel 500,-€ Hotelgutschein u.v.m. remark marketing + medien

Bad Füssing

Bad Füssing Veranstaltungen, Kultur, Öffentlichkeit in Bad Füssing Leonhardi-Museum Aigen am Inn ** 18.Kulturfestival Bad Füssing eröffnet Über 200 Votiv- u. Opfergaben aus Eisen, Wachs, Silber & Holz. > Eisenfiguren aus dem 11. & 12. Jahrhundert > weitere Exponate zur Geschichte der Leonhardiwallfahrt > Reproduktionen historischer Karten > Funde der näheren Heimat Auch in diesem Jahr fand die off. Eröffnungsgala des Kulturfestivals im Großen Kursaal statt. Nach der Eröffnung durch Bgm. Brundobler boten die Sopranistin Nora Friedrichs und der amerikanische Tenor Michael Porter musikalische Highlights aus Oper, Operette und Musical dar. Musikalisch begleitet wurden die beiden Solisten von der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo. Vorher eröffnete Bgm. Brundobler die Ausstellung "Dr. Martin Luther und die Reformation bis heute", gestaltet von Wolfgang Wasche, im Adalbert-Stifter-Saal. Die Ausstellung können Sie noch bis 14.10. besuchen. Sonderausstellung zum Thema "Schrift" Noch bis 5. November 2017 Erinnern Sie sich, wie mühsam es war, das Schreiben zu lernen? Wenn wir heute ganz selbstverständlich SMS und E-Mails verschicken, flott über Tablet oder Smartphone Nettund Neuigkeiten austauschen, überlegen wir nicht, wo sie denn ihre vielschichtigen Wurzeln haben – unsere Buchstaben. Der Verein der Freunde des Leonhardimuseums in Aigen a. Inn ist auf die Suche gegangen und zeigt in einer Sonderausstellung, was es zum epochalen Thema „Schrift“ zu entdecken gibt. Führungen zu Sonderausstellung „Schrift“: Die Kuratorin dieser Ausstellung, Frau Margareta Wagner, führt Sie persönlich jeweils am 07. und 21. Oktober um 14:00 Uhr durch die Ausstellung. Jeden Mittwoch Führungen durch Aigen am Inn. Unterhaltsame und informative Führung durch das über 1000 Jahre alte Aigen am Inn mit Besuch des Leonhardimuseums und der Wallfahrtskirche St. Leonhard. Kosten: 6,- €. Anmeldung und Infos bei Margareta Wagner unter Tel. 08537 678. Adresse: Penningerweg 7, Tel. 08537 91089, www.leonhardimuseum.de Öffnungszeiten: Di, Mi, Sa, So & Feiertag 14 - 17 Uhr Land- und Flohmarkt Am Samstag, den 7. Oktober findet wieder der Land-und Flohmarkt des Rotary Club Rottaler Bäderdreieck am Rathausplatz in Bad Füssing statt. Zwischen 8 und 17 Uhr finden Sie dort nicht nur einen Flohmarkt mit besonderen Schnäppchen und Raritäten, es werden im Biergarten und Bierzelt bei zünftiger Blasmusik auch Rottaler und Innviertler Schmankerl sowie Brotzeiten und hausgemachte Kuchen angeboten.Dazu gibt es noch LIVE-Events über Rottaler Handwerk und Brauchtum. Der Erlös kommt den Projekten „Kinderfüße brauchen Hilfe“ sowie "Kleine Hilfe" zugute. Ersters ist eine Hilfsaktion eines Ärzteteams aus Ried, das zweimal im Jahr nach Indien reist, um dort kostenlos Kinder mit verstümmelten Füßen zu operieren. Das zweite Projekt organisiert medizinische Augencamps in entglegenen Regionen. Ursprung der Kunst ** Sonderausstellung Edelsteine aus dem Weltall „Meteorit Seymchan, Ost- Sibirien, Pallasit“. Im Weltall hat sich im Meteorit der Halbedelstein Olivine/Peridot gebildet. Ein einzigartiger und rarer Einschluss. Kunst von den Anfängen der Menschheit – 40.000 B.C. Exponate aus Mammut, Spondylusmuscheln, Ammoniten, Bernstein und Meteoriten. Bernsteinmuseum mit Museumsshop: Hl.-Geist-Straße 2 (hinter dem Rathaus, am Freizeitpark), PQ: 17-f, Tel. (08506) 455, Di-Fr 10–12 Uhr & 14–17 Uhr; Sa, So und Feiertage 14–17 Uhr; Mo geschlossen 4

Benefizkonzert zu Gunsten der Innenrenovierung der Asamkirche Aldersbach Veranstaltungen der Spielbank Bad Füssing im Oktober ** Foto: Johanna Härtl GIUSEPPE VERDI: MESSA DA REQUIEM Samstag, 28. Oktober 2017, 16.00 Uhr ASAMKIRCHE MARIA HIM- MELFAHRT, ALDERSBACH Das monumentale Werk mit großer sinfonischer Besetzung – allein sechs Trompeten werden benötigt – entstand nur drei Jahre nach der „Aida“ und ist von opernhafter Dramatik und dem tiefen Nachfühlen menschlicher Empfindungen durchdrungen. Nur setzt sich Verdi nicht mit Gefühlen von Hass oder Liebe, sondern mit der Begegnung mit dem Tod auseinander. Die Ausführenden sind der Chor und das Orchester der Chorphilharmonie Regensburg e.V. zusammen mit den internationalen Solisten Gesche Geier (Sopran), Sonja Koppelhuber (Alt), Juan Carlos Falcón (Tenor), Seymur Karimov (Bass). Die Leitung hat Horst Frohn. Kartenvorverkauf: Europäische Wochen, Ticket-Hotline:0851 4908310 Noch bis 04.10.2017: GEMÄLDEAUSSTELLUNG DER EINHEIMISCHEN KÜNSTLERIN BARB DEUTENBACH 06.10. bis 15.11.2017: GEMÄLDEAUSSTELLUNG DER MALGRUPPE EHRL AQUARELLE - ACRYL Bunte Bildervielfalt Die evangelische Christuskirche in Bad Füssing wurde 1972 von Professor Kurt Ackermann, München/Karlsruhe, erbaut. Leitende Grundidee für das Bauwerk war: Eine feste Burg ist unser Gott. In dem Innenraum der Kirche, der knapp 400 Menschen Platz bietet, dringt kaum Straßenlärm herein, so dass man jederzeit Ruhe findet und zur Besinnung eingeladen wird. Sehenswert sind die Gemälde von Professor Christian Ludwig Attersee (Wien), einem der bedeutendsten europäischen Maler der Gegenwart, die sich inhaltlich mit den großen Christusthemen befassen: „Weihnachten“, „Karfreitag“, „Ostern“, „Christus lädt an seinen Tisch ein“ und „Christus heilt unsere Gebrechen“. Christian Ludwig Attersee wurde 1940 in Preßburg geboren und wuchs in Oberösterreich auf. Er ist außer als Maler, Zeichner und Druckgraphiker auch als Pianist und Dichter tätig. Sein Werk wurde anfangs stark von Pop Art und Surrealismus geprägt, später entwickelte er eine unverkennbare, dynamische Handschrift. Seine Malerei spielt mit den Grenzen des Gegenständlichen und berührt die Grenzen des Abstrakten. Die Termine für eine kostenlose Führung mit Erklärung der fünf Bilder des österr. Malers Christian Ludwig Attersee unter Leitung von Pfarrer Norbert Stapfer mit Team entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender oder den Plakataushängen. Evang. Kurseelsorge- u. Gemeindezentrum, Safferstettener Str. 1, Tel. 08531 29636, pfarramt.badfuessing@elkb.de Evangelische Christuskirche ** Am Fr, 06.0ktober 2017 um 19:30 Uhr ladet die Hobbymalgemeinschaft "Ehrl" zur Vernissage. im Foyer der Spielbank Bad Füssing. > Begrüßung: Rainer Gastager > Laudatio: Pfarrer Norbert Von links nach rechts: vorne Christine Klosterhuber & Rosa Weis, Stapfer hinten Helga Krutenat, Christl Miedl, Luise Munzinger, Helga Zachbauer, Beate Schmelz und Patrizia Weidenspointner Anna Hoppa > Musikalische Umrahmung: Fr, 13.10. Gutschein Mit dem Eventkalender- Gutschein gibt es heute freien Eintritt sowie Weißwurst, Weißbier und Brezen für insgesamt 3 €. Fr, 20.10. Kulturbühne – „Capriccio“ – Oper, Operette und Musical Ab 19:30 Uhr in unserem 5 Eventbereich. Begleiten Sie uns auf eine musikalische Reise durch die beliebtesten Melodien aus berühmten Operetten, Opern und Musical. Die Platzkarte kostet 5 € und beinhaltet den freien Eintritt in die Spielsäle sowie den Pausenprosecco. Um eine Reservierung unter der Rufnummer 08531/9779-39 in der Zeit vom 16.10. – 20.10. wird gebeten. Sa, 28.10. Glücksrad Heute gibt es von 20.00 bis 24.00 Uhr attraktive Preise beim Dreh am Glücksrad zu gewinnen. Weitere Infos zu den Ausstellungen: Bayerische Spielbank Bad Füssing, Kurhausstr. 1, Tel. 08531/9 77 90, PQ 19-f, Die Ausstellungen sind während der Öffnungszeiten der Spielbank Bad Füssing täglich ab 12.00 Uhr zu sehen. - www.spielbanken-bayern.de

wasistlos badfüssing magazin 2018

wasistlos Bad Füssing Magazin Februar 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin März 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juni 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Juli 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin August 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin September 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Oktober 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin November 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Dezember 2018/Januar 2019

wasistlos badfüssing magazin 2017

wasistlos Bad Füssing Magazin Dez 17/Jan 18
wasistlos Bad Füssing-Magazin November 2017
wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017
wasistlos badfüssing magazin September 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juli 2017
wasistlos bad fuessing magazin Juni 2017
wasistlos badfüssing magazin Mai 2017
wasistlos badfüssing magazin April 2017
wasistlos badfüssing magazin März 2017
© 2018 by CS-Inmedia - Fürstenzell | powered by typo3